Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Bruehl e.V. findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Summerjam Festival 2019

Viele ehrenamtliche Wasserretter aus dem gesamten Landesverband trafen sich vergangene Woche in Köln und unterstützten die Absicherung des Summerjam-Festivals. Von Montag bis Sonntag wurden die Wasserflächen um das Festivalgelände mit drei Rettungsbooten und mehreren Fahrzeugen abgesichert.

Auch Mitglieder aus unserer Ortsgruppe waren auf den Rettungsbooten im Einsatz und leisteten ihren Beitrag zur Sicherheit der Feiernden. Unsere Schichten verliefen weitestgehend ruhig, so dass auch wir das Bühnenprogramm kurz genießen konnten.

Wir sind immer gerne ein Teil dieser Veranstaltung und freuen uns auf die kommenden Projekte in und um Köln.

Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, nichtsdestoweniger beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Geschlechter.

Text: Fischer
Bilder: Gosch/Fischer

Kölner-Licher 2019

Die DLRG Köln hat 115 ehrenamtliche Wasserretter eingesetzt, die für die Sicherheit auf dem Rhein und an den Ufern sorgten.

Nach einer kurzen Einsatzbesprechung ging es für uns wieder an die "kölsche Riviera" in Rodenkirchen.
Hier verfolgten hunderte Menschen den Stadtachter und die Auftritte von Bands und Tanzgruppen der während sie dem Hauptfeuerwerk entgegenfieberten.
Im Anschluss wurde am Strand von Rodenkirchen bis in die frühen Morgenstunden ausgiebig gefeiert.

Während der Feierlichkeiten waren wir stets einsatzbereit und hatten immer ein Auge auf Akteure und Gäste, die sich in Nähe zum Wasser befanden.
Alle Beteiligten konnten sich auf eine schnelle und adäquate Rettung verlassen.
Im Rahmen der Wasserrettung mussten wir nicht tätig werden und konnten gegen 04:00Uhr unsere Uniformen ablegen.

 

Bild: Gosch, Fischer
Text: Fischer

Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, nichtsdestoweniger beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Geschlechter.