Katastrophenschutz

Helfergrundausbildung

Die Helfergrundausbildung, die jeder im Katastrophenschutz mitwirkende Helferder DLRG durchlaufen soll, ist die Voraussetzung für weitergehende Lehrgänge.

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 17 Jahre
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • gültige Fachausbildung Wasserrettungsdienst

 

Prüfung:

praktische Prüfung

In Ergänzung zur Fachausbildung Wasserrettungsdienst ist eine Einsatzsituation nachzustellen. Der Prüfliong soll nachweisen, daß er die Maßnahmen eines Einsatzablaufes innerhalb der Gefahrenabwehrstrukturen beherrscht. Die Übung sollte als Abschluß der Ausbilung in Form einer Gruppenübung absolviert werden. Die Inhalte richten sich nach Bundesrecht un den jeweiligen landesrechtlichen Bestimmungen.

theoretische Prüfung

Für die theoretische Prüfung ist ein Prüfungsbogen zu verwenden. Die Inhalte richten sich nach Bundesrecht und den jeweiligen landesrechtlichen Bestimmungen.

 

Zusatzausbildung:

Die fachspezifischen Ergänzungslehrgänge sind als Fortbildung anzusehen und sollen die praktischen und theoretischen Kenntnisse im Aufgabenbereich der Gefahrenabwehr ergänzen

Bootsführer KatS

Voraussetzung:      

  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • DLRG Bootsführerschein
  • Helfergrundausbildung

Einsatztaucher KatS

Voraussetzung:

  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • gültiger DLRG-Einsatztauchschein
  • Helfergrundausbildung

 

 Kraftfahrer KatS

Voraussetzungen:

  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Helfergrundausbildung
  • Unterweisung zur Führung von Kraftfahrzeugen innerhalb der DLRG
  • Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis

 

Führungsausbildung

Da jeder Einsatz im KatS "geführt und geleitet" werden muss, ist das Verständnis des Führungsvorganges und die Kenntnis des organistorischen Ablaufes von grundsätzlicher Bedeutung.

Unterführerausbildung

In der Unterführerausbildung werden dei theoretischen und praktischen Kenntnisse für die Trupp- und Gruppenführer vermittelt.


Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Helfergrundausbildung
  • Nachweis der Teilnahme an einer Einsatzlehre-Fortbildung

 

Einsatzleiter- und Zugführerausbildung

 Voraussetzungen:

  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Unterführerausbildung
  • mind. dreijährige Tätigkeit als Unterführer
  • Befürwortung durch den LV