Rettungsschwimmen

Junior-Retter

Die Ausbildung und Prüfung zum Junior-Retter dient der allgemeinen Grundausbildung in Selbst- und einfacher Fremdrettung. Die Prüfung besteht aus einem praktischen und einem theoretischem Teil.

 

Deutscher Rettungsschwimmpass

Deutsches Rettungsschwimmabzeichen – Bronze –

Voraussetzung:

Das Mindestalter zum Erwerb (Ausbildung und Prüfung) des Deutschen Rettungsschwimmabzeichens – Bronze – beträgt 12 Jahre.

Die Prüfung besteht aus einem praktischen und einem theoretischen Teil. Die Prüfung für das DRSA der DLRG – Bronze – kann jährlich einmal wiederholt und beurkundet werden.

 

Deutsches Rettungsschwimmabzeichen – Silber –

Voraussetzung:

Das Mindestalter zum Erwerb (Ausbildung und Prüfung) des Deutschen Rettungsschwimmabzeichens – Silber – beträgt 15 Jahre.

Die Prüfung besteht aus einem praktischen und einem theoretischen Teil. Die Prüfung für das DRSA der DLRG – Silber – kann jährlich einmal wiederholt und beurkundet werden. 

 

Deutsches Rettungsschwimmabzeichen – Gold –

Voraussetzung:

Das Mindestalter zum Erwerb (Ausbildung und Prüfung) des Deutschen Rettungsschwimmabzeichens – Gold – beträgt 16 Jahre. Das DRSA – Silber – muss vorliegen.

Die Prüfung besteht aus einem praktischen und einem theoretischen Teil. Die Prüfung für das DRSA der DLRG – Gold – kann jährlich einmal wiederholt und beurkundet werden.