Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Bruehl e.V. findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Adventsschwimmen 2019
nicht nur eine Übung

Die letzten Veranstaltung in diesem Jahr. 25 Gäste an unserer Wachstation am Heider Bergsee, um die fünf mutigen Schwimmer.

2018 Kooperation
mit der Feuerwehr

Wir zu Gast bei der Jugendfeuerwehr Türnich/Balkhausen

Adventsschwimmen 2019

Zu einer letzten Veranstaltung in diesem Jahr trafen sich heute rund 25 Gäste an unserer Wachstation am Heider Bergsee, um die fünf mutigen Schwimmer des diesjährigen Adventsschwimmens in Empfang zu nehmen. Bei guten Wetter schwammen die fünf Teilnehmer eine gute Strecke durch den kalten See und wurden mit Glühwein, Kinderpunsch und warmer Erbsensuppe durch die Gäste, sowie den Brühler Bürgermeister Dieter Freytag in Empfang genommen. Herr Freytag nahm die Veranstaltung zum Anlass und sprach den rund 100 aktiven ehrenamtlichen Helfern unserer Ortsgruppe seinen Dank aus.

Kooperation 2018

Zu Gast bei der Jugendfeuerwehr Türnich/Balkhausen

In den vergangenen Jahren hat die Jugendfeuerwehr aus Türnich/Balkhausen uns mehrmals besucht und uns ihre Gerätschaften vorgestellt. 06.10.2018 sind wir der freundlichen Einladung aus Kerpen gefolgt und haben uns die Arbeit der Feuerwehr etwas näher angesehen.

Zuerst wurde das Fahrzeug mit dem verlasteten Gerät angeschaut und dann ging es auch schon zur Umkleide. Jedes Kind schlüpfte in die erforderliche Schutzausrüstung.

Das Szenario stellte einen klassischen Verkehrsunfall dar, welcher eine Menschenrettung mit schwerem Gerät erforderlich macht.
Unter Anleitung der Feuerwehr wurden nun die Scheiben des "Unfallfahrzeuges" entfernt. Im Anschluss durften die Kids mit schwerem Gerät die Türen entfernen und sich so Zugang zum Fahrzeuginneren verschaffen.
Mit der Rettungsschere wurde dann das Dach vom Fahrzeug getrennt und abgenommen.

Die Kinder beider Organisationen hatten sichtlich Spaß an diesem spannenden Einblick in den Alltag der Feuerwehr und wir hoffen, dass wir einige Kinder für das Ehrenamt in einer oder beiden Organisationen begeistern konnten.

Nach einem gemeinsamen Essen, ein paar Gruppenfotos und kurzen Aufräumarbeiten endete der Tag für uns. Wir danken den Kameraden der Feuerwehr Kerpen für die freundliche Einladung und freuen uns auf die nächsten Aktionen mit euch.

und übrigens...

Wir retten Leben!

Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, nichtsdestoweniger beziehen sich die Angaben auf Angehörige beider Geschlechter.

Fotos: L.Gosch

Text: D. Fischer